Solarenergie

Zugang zu Strom durch die Verbreitung von Solarenergie

Energie ist ein menschliches Grundbedürfnis. Die stabile und zuverlässige Energieversorgung und der Zugang zu sauberen und erneuerbaren Energie sind Grundvoraussetzungen für wirtschaftliche Entwicklung, Armutsbekämpfung und Kampf gegen den Klimawandel. Die Vereinte Nationen berichtet, dass immer noch 2,7 Milliarden Menschen – fast die Hälfte der Weltbevölkerung – sind auf Holz, Holzkohle oder Pflanzenreste zum täglichen Kochen und Heizen angewiesen. Mehr als 1,4 Milliarden haben kein Zugang zu Strom. Nahe 600 Millionen von ihnen leben in den afrikanischen Staaten südlich der Sahara, da 90 % der Haushalte Biomasse für den täglichen Energiebedarf verwenden. Jedes Jahr sterben mehr als 1,5 Millionen Menschen an die gesundheitliche Problemen zufolge des entstehenden Rauchs. Ausserdem ist das Vorgehen für die Umwelt schädlich – 20 % der menschengemachten CO2-Emission in der Welt entstehen bei der Abholzung der Wälder.

Die Vereinte Nationen proklamierten 2012 als internationales Jahr Nachhaltige Energie für alle mit den folgenden Zielen: bis zum Jahr 2030 sollte der Zugang zu modernen Energiedienstleistungen für alle Menschen gewährleistet und das Anteil der erneuerbaren Energien im globalen Energiemix verdoppelt werden.

Kamerun ist keine Ausnahme bezüglich Afrikas südlich der Sahara. Laut der Internationalen Energieagentur (IEA), nur 48 % der Bevölkerung Kameruns hatten Zugang zu Strom im Jahr 2009. Rund 90 % von Strom wird mit Hilfe von Wasserkraft hergestellt, wodurch ein Risiko auf die Abbrechnung der Energieversorgung wegen Dürre entsteht. Überdies, mehr als die Hälfte des hergestellten Stroms wird auf die Aluminiumindustrie ausgerichtet (in der Stadt Edéa, in der Provinz Littoral).

Das Potenzial für die Vermehrung der Solarenergie und Solartechnologien ist enorm in Kamerun. Unser Projekt zielt auf die Bevollmächtigung den Kleinunternehmern und Familien, die kein Zugang zu Strom haben. Wir wollen die Abhängigkeit von unzuverlässiger Stromversorgung mit den andauernden Stromausfällen.

Fachliche kompetente Unterstützung, Geldspenden sind herzlich willkommen.

SPENDE FÜR DOFAN